Der vij-Paris wird seine Arbeit beenden!
Der Verein besteht noch bis Ende Juli und wird dann aufgelöst, so der Beschluss unserer Mitgliederversammlung vom 27.05.2022.. 

Seit 1968 fanden in Paris junge Menschen eine Anlaufstelle in der rue de Gergovie. Erst mit der Möglichkeit dort zu wohnen und dann später nur als Vermittlungsstelle. Wir sind durch gute und schlechte Zeiten gegangen, durch ruhige und turbulente Zeiten, aber durch die Zusammenarbeit mit Ihnen allen und den Partner*innen vor Ort war es immer eine erfüllende Arbeit mit dem guten Gefühl, junge Menschen bei ihren oft ersten Schritten im Ausland zu begleiten und sie zu unterstützen.

Die terroristischen Anschläge in Paris im Jahr 2015 hatten schon die Vermittlungszahlen rapide sinken lassen. Die letzten Jahre kam noch die Corona-Pandemie mit ihren speziellen Herausforderungen dazu.  Trotz Personalumstrukturierungen, einem papierlosen "Büro" und vielen anderen Versuchen, können wir jetzt einfach nicht mehr bestehen. Wir sind selbst sehr traurig. 

Wir schließen dieses Au-pair-Jahr ab und beenden dann unsere Arbeit. 

Wir danken allen, die uns unterstützt haben. Wir danken für die kollegiale Zusammenarbeit, den Austausch, Lob und Kritik und das gemeinsame Bemühen, eine Unterstützung für junge Menschen zu sein. 

Wir wünsche Ihnen und Euch allen viel Kraft und Durchhaltevermögen und Gottes reichen Segen. 

Bleibt alle behütet!

 

Beratungsstelle, 84, Rue de Gergovie

Beratungsstelle Paris

Verein für Internationale Jugendarbeit
Association d'Entraide et d'Assistance aux Jeunes

Fon: 0033 / 6 45 85 54 04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.au-pair-paris.eu

Beratung

Nach Vereinbarung
mit Luisa Groß / Simge Kocturk

Fon: 0033 / 6 45 85 54 04

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In dringenden Fällen hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns auf jeden Fall!
Les mails sont regulièrements consultés!

 

Wir beraten und bieten:

  • ein Videogespräch, das offen ist für Gespräche, Fragen, Sorgen
  • Informationen zu allen Fragen rund um Au-pair in Paris
  • Hilfestellung während des gesamten Au-pair-Aufenthaltes
  • sorgfältig ausgewählte Gastfamilien
  • Gespräche mit der Vorgängerin oder dem Vorgänger
  • einen Veranstaltungskalender mit Museums- und Stadtführungen, Ausflügen
  • Kontakt zu anderen Au-pairs
  • und regelmäßige Au-pair-Treffen

Au-pair in Paris - Pas la vie en rose...

Beratungsteam, 84, Rue de Gergovie

Gegen Kinderbetreuung und Mithilfe bei leichter Hausarbeit erhältst du freie Unterkunft und Verpflegung in einer französischen Gastfamilie. Außerdem ein monatliches Taschengeld von 300,- Euro und die Monatskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel. Du arbeitest maximal 25 Stunden wöchentlich und hast genügend Zeit, um einen Französischkurs zu besuchen. Genug, um von Paris, dieser Stadt mit ihrem unvergleichlich reichen Kulturangebot, zu profitieren. Der Verein für internationale Jugendarbeit, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Frauen, hat in Paris seit 45 Jahren eine eigene Betreuungs- und Vermittlungsstelle.

...mais une expérience pour la vie

Paris ist nach wie vor die Au-pair-Stadt par excellence. Au-pair kommt aus dem Französischen und gehört zu Paris wie die Métro! Deutsche Au-pairs sind bei unseren Gastfamilien gefragt. Bewerberinnen und Bewerber haben sehr gute Chancen, auch kurzfristig vermittelt zu werden. Aber vielleicht sagen die Erfahrungsberichte am besten, was ein Au-pair-Jahr in Paris bringt.